1 Jahr “Mein Seelenstein”

22. Sep 2020 | 1 Kommentar

Heute früh wurde mir bewusst, dass am Mittwoch (23.09.) vor einem Jahr der “Seelenstein” und damit die größte Veränderung / der größte Bewusstseinswandel und damit ein tiefes Verstehen – in mein Leben gekommen ist.

Damals haben mir die Worte gefehlt, was das für mich und meine Zukunft mit dieser Gabe bedeuten könnte, was der Seelenstein und was die Ursprungsenergie ist… und was es für die Menschen bedeutet. Wer möchte überhaupt so einen Seelenstein und was bewirkt er bei denjenigen…. ich hatte nur Fragezeichen in meinem Kopf.

Und ein Jahr später fehlen mir die Worte aus anderen Gründen:

ich bin sprachlos über das Vertrauen und auch den Mut der Menschen, die bereits einen Seelenstein haben… und das sind inzwischen schon beachtlich viele.

Ich bin so dankbar für den Weg, den ich mit meiner Seelenenergie bereits gegangen bin und was sich hier für Türen geschlossen, aber welch wundervolle Türen sich geöffnet haben.

Es macht mich sooo demütig und das versuche ich ansatzweise diese Woche hier in Worte zu fassen.

Zu dieser unglaublichen Dankbarkeit kommen noch die Liebe und die Fülle in mir, die auch wieder nicht zu beschreiben sind…

Es ist ein Weg, es ist ein Prozess und ich kann euch schon aus heutiger Sicht sagen, es lohnt sich, sich für seinen Seelenweg zu öffnen und sich darauf einzulassen.

 

Warum wirken die Seelensteine bei den Menschen unterschiedlich?

Als ich erfahren habe, dass ich Kanal für die “Ursprungsenergie” der Menschen bin, fühlte ich mich tatsächlich ziemlich überfordert und auch verunsichert, weil ich mir nicht vorstellen konnte, was das bedeutet – weder für mich noch für die Menschen, die von mir einen Seelenstein bekommen würden.

Zu meinem Erstaunen und zur großen Freude haben sich sofort Mutige und Vertrauensvolle aus meinem engeren Netzwerk und auch aus meinem persönlichen Umfeld gefunden, die sich bereit erklärt haben, ihren Seelenstein zu empfangen.

Für die ersten 6 Wochen stand ich in sehr engem Kontakt zu – dann ca. 20 Personen (Mein Kopf brauchte viel Bestätigung ) und ich kann gar nicht beschreiben, welche Gefühlswallungen ich erlebt habe…

anfangs waren es meist kleine aber spürbare Veränderungen: von klarer, mutiger, mehr Vertrauen in sich und seine Entscheidungen und somit in seine innere Stimme, bessere Abgrenzung, konnten besser für sich einstehen….

später hatte ich auch Rückmeldungen, die an wahre Wunder grenzten: Loslassen von Ängsten, innerer Frieden, große Bewusstseinssprünge in der spirituellen Entwicklung.

Da ich mich als eher bodenständig spirituell bezeichnen würde, haben mich so manche Erfahrungen und auch Aussagen völlig überwältigt.

Inzwischen gibt es ungefähr 70 Seelensteine und es gibt 70 unterschiedliche Erfahrungen und Wirkungsweisen…

Warum das so ist?

Jeder Mensch ist hier auf der Erde, damit seine Seele unterschiedliche Erfahrungen machen kann… und jeder Mensch hat im Laufe seines Lebens Erfahrungen von Begrenzung, Glaubenssätze, Blockaden uvm. gemacht.

Wenn wir beginnen, unseren Weg hier auf der Erde bewusst zu gehen, dann braucht es die Heilung dieser “Schichten”, die wir uns zugelegt haben – und jeder Mensch steht damit an einem anderen Punkt.

Jeder braucht für seinen Weg sein eigenes Tempo und die Art und Weise, die für ihn/sie gut und richtig ist – alles andere würde überfordern. Und deshalb wirken die Seelensteine bei jedem so, wie er/sie es gerade braucht, um sich auf den eigenen Seelenweg zu machen.

Für mich brauchte es auch dieses Jahr, um soo viele Dinge zu verstehen.

Wichtig für mich ist, dass ein Seelenstein kein “Konsumgut” ist, sondern etwas, dass Dich mit Dir, Deiner inneren Wahrheit, Deiner inneren Weisheit verbindet… und dafür braucht es Respekt und ein JA zu Dir.

Du spürst es, wenn Deine Seele JA dazu sagt. Und dann wird Dein Seelenstein für Dich Verstärker sein für die Verbindung zu Deiner inneren Stimme und für Dein Vertrauen.

Ich freue mich auf jede und jeden, deren Seelenenergie wir auf die Erde holen – sie erhöht Deine Schwingung und damit auch die Schwingung Deines Umfeldes.

Einige Erfahrungen von Menschen mit ihrem Seelenstein findest Du auf der Webseite unter “erfahren” oder hier:

https://mein-seelenstein.de/weitere-erfahrungen-von-mein…

Warum mich die Seelensteine glücklich machen

Ich wurde von Glückscoach Eva Fleischmann eingeladen über Glück zu sprechen.

Es war ein wunderschönes Gespräch:

Ich spreche in diesem Interview darüber, wie glücklich es mich macht, Menschen miteinander zu verbinden – über meine Plattform Nova Lebensraum-Sensibilität.

Und außerdem sprechen wir über die Seelensteine und was die sie mit den Menschen machen. Eva spricht auch über ihren eigenen Seelenstein.

Mich macht es glücklich, Menschen über ihren Seelenstein mit ihrer Intuition und ihrem Selbstvertrauen stärker zu verbinden.

Essenz des Gespräches für mich:

Verbundenheit im Innen und im Außen – macht mich glücklich – Es bringt die Menschen in den Moment, in die Liebe und auch in die Fülle.

 

Meine Erkenntnisse des letzten Jahres und wie es weitergeht  – mit und ohne Seelenstein

Mein letztes Jahr war geprägt von “Veränderung” pur… ich hatte oft das Gefühl, dass in mir alles einmal durcheinanderwirbelt und sich seinen neuen Platz sucht. Es ging in kleinen und auch großen Schritten vorwärts.

Und wenn ich dann gedacht habe: “Nun hab ich’s – genau das Puzzlestück hat noch gefehlt” und ich habe daran weitergemacht und bin mit der neuen Erkenntnis nach draußen gegangen, dann fühlte es sich am nächsten spätestens am übernächsten Tag nicht mehr richtig an.

Kennt Ihr das auch?

Aber in den letzten Wochen hat sich alles in mir und um mich herum noch einmal zurechtgeruckelt und nun habe ich schon “ein paar Tage länger 😉” das Gefühl, dass ich für den Moment und für die nächste Zeit, meine Puzzlestücke alle zusammen habe und damit fühle ich mich gerade richtig wohl!

Jetzt fühlt es sich plötzlich so klar an – und ich habe mich gefragt, warum ich da nicht schon viel früher drauf gekommen bin, genau diese Dinge haben mein Leben geprägt:

💙 Sensibilität

Seit 6 Jahren beschäftige ich mich mit meiner Hochsensibilität und seit 4 Jahren bin ich sichtbar mit dem Thema als “Verbinderin” von hochsensiblen Menschen. Ich habe sooo viele Gespräche geführt und Lebensgeschichten gehört und habe dadurch unglaublich viel Wissen mit Erfahrungen verbunden.

Gerade die Zeit des Wandels- sehe ich das Potential der hochsensiblen Menschen – dazu braucht es den Mut und das Vertrauen

💙 Verbundenheit

Seit 4 Jahren verbinde ich über meine Plattform Menschen miteinander im Außen und seit einem Jahr über den Seelensteine mit ihrer inneren Weisheit im Innen.

Das Verbundensein wird immer wichtiger und hierzu möchte ich die Menschen unterstützen, damit sie die Verbindung zu ihrer inneren Stimme, ihren Gefühle gelangen und ihr Vertrauen stärken.

Es braucht in der neuen Zeit das Tun aus dem SEIN heraus, Entscheidungen aus der inneren Wahrheit und alles jenseits von Mangel und Abtrennung.

💙 Heilung

Seit 20 Jahren lebe ich privat mit meiner Familie die ganzheitliche Gesundheit… für mich hat sich schrittchenweise die “Heilung” gezeigt – wir sind immer andere und neue Wege gegangen und haben Alternativen gesucht und gefunden, wir haben uns nicht mit einem NEIN zufrieden gegeben und es haben sich immer wieder neue Türen geöffnet. Es war ein spannender Weg und es hat mir die Augen geöffnet, was Heilung für mich bedeutet – Gesundheit ist nur ein Aspekt, da unser Körper uns Botschaften sendet durch Symptome und möchte uns da zeigen, wo wir nicht auf unserem Weg sind, wo wir noch Blockaden haben.

Ich werde mich diesem Thema weiterhin unter den vielen neuen Erkenntnissen widmen, da es für mich wichtig ist, dass wir uns in unserem menschlichen Sein heilen müssen.

💙 Liebe

Die Grundlage von allem ist die Liebe!

Aus der Liebe heraus zu wirken, bringt uns immer mehr zu unserem Wahren Sein.

Der Seelenstein ist ein für mich wichtiger Aspekt für die Zeit des Wandels, da er sowohl die Menschen mit ihrer ureigenen Seelenenergie verbindet und sie nach und nach auf ihren Seelenweg führt. Er erhöht die Schwingung eines jeden einzelnen und damit auch die Schwingung des jeweiligen Umfeldes und der Erde – es ist die Liebe, der Quelle aus allem, die die Schwingung und damit unser aller Miteinander erhöht.

Aber auch jenseits des Seelensteines höre ich immer mehr, dass sich gerade die hochsensiblen Menschen in dieser besonderen Zeit verloren fühlen. Sie spüren, dass sich gerade eigentlich viel mehr tut, als wir es im Außen wahrnehmen können. Diese Unsicherheit und eigentlich das Wissen, dass gerade etwas ganz anderen passiert, wirft viele Menschen in allen Bereichen ihres Lebens aus ihrer Bahn. Sie haben dieses gute Gespür, werden aber wie so oft damit nicht wahr und ernst genommen.

Ich möchte Menschen hier mitnehmen, in ihre Kraft zu kommen, ihren Gefühlen und Wahrnehmungen zu vertrauen und die Sicherheit in ihrem Inneren zu finden und ihnen den Mut geben, dieses zu leben.

Ich bin sehr gespannt, wohin mich mein Weg im kommenden Jahr führen wird. Ich bin aus tiefsten Herzen dankbar für all meine Erkenntnisse aus diesem letzten Jahr.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.