Was ist die Ursprungsenergie?

11. Mai 2020 | 1 Kommentar

Als ich im September letzten Jahres erfahren habe, dass ich “Kanal” für die Ursprungsenergie – Ursprungsschwingung und Ursprungswissen für die Menschen bin, konnte ich damit zuerst gar nichts anfangen. Ich hatte das Wort so noch nie gehört und es war auch für mich schwierig überhaupt etwas damit anzufangen.

Je mehr ich mich damit beschäftigt habe, desto klarer wurde es für mich:
Es ist die Energie / der Seelenplan, mit der Deine Seele hier auf die Erde gekommen ist – es ist die LIEBE.

Aber durch verschiedene Umstände, weichen wir im Laufe des Lebens von unserem “Seelenplan” ab und es legen sich immer mehr Schichten = Blockaden, Glaubenssätze… um uns, sodass wir nicht in unserer Kraft sind und nicht unser wirkliches Potential leben können. Dabei ist alles schon in uns!

Um diese Schichten nach und nach wieder abzubauen, hilft Dir Dein Seelenstein – er verbindet Dich mit Deiner Ursprungsenergie und hilft Dir wieder – in Deinem Tempo – Deinen Weg zu finden.

Ich habe mich also auf den Weg zur “Ursprungsenergie” gemacht…

 

HIER habe ich mich mit Monika Ziegler über die “Ursprungsenergie” unterhalten und einige weitere spannende Ansätze erhalten.

Monika Ziegler ist “spirituelle Brückenbauerin” und Medium – HIER gelangst Du auf ihre Facebookseite.

 

Ihr Channeling aus dem Video:

Was hat Spiritualität mit unserer Ursprungsenergie gemeinsam?

“Spiritualität ist eine Rückbesinnung zu deinem wahren Selbst, zu deiner Ursprungsenergie.
Spiritualität unterstützt dich alle gesammelten Erfahrungen zu verarbeiten, zu verstehen und zeigt dir den Weg zurück zu dir selbst und zu deinem Lebensplan.
Die Ursprungsenergie ist die Frequenz, die du erhalten hast, als deine Seele von deinen Ursprungseltern erschaffen wurde vor der aller ersten Inkarnation.
Es ist dein wahres Selbst.
In dieser Frequenz ist deine Seele völlig frei von jeder Bewertung, frei von Urteil, frei von Gefühlen des Mangels. Deine Seele hat in ihrer Ursprungsfrequenz keine Erwartungen, sie ist in tiefem Vertrauen.
Sie ist frei von Schmerz, Wut, Ablehnung und Zweifel. Alles was existiert ist eine tiefe Verbundenheit und Liebe zu allem was ist.
Zu diesem Zeitpunkt weiß deine Seele, dass sie getragen wird, das es keine Trennung gibt.
Sie ist rein, voller Licht und Harmonie, in Leichtigkeit und purer Freude.
Sie ist frei, voller Kraft, Wissen und Macht.”

 

Das zeigt mir, wie wichtig es ist – gerade in dieser besonderen Zeit – und wieviel wichtiger es wird, dass wir uns mit unserer Ursprungsenergie verbinden.

Genau zu diesem Thema möchte ich mit Euch gern einen hawaiianischen Brauch teilen, den Claudia Pauli gerade so passend diese Woche auf Facebook geteilt hat:

 

SCHALE DES LICHTS (Bowl of light)

Jedes Kind erhält zur Geburt eine geschnitzte Schale. Sie symbolisiert die Schale mit reinem, strahlendem Licht, welche jeder Mensch besitzt. In diese Schale sind die jeweiligen Gaben und Fähigkeiten, die einzigartige Größe und das lebendige Licht einer/s Jeden hineingelegt.

Im Laufe des Lebens machen wir Erfahrungen, die uns blockieren bzw. wir nicht wieder in den Fluss bringen. Es ist als würden Steine in die Schale des Lichts gelegt werden, die uns hindern zu leuchten und unser Potential auszuleben.

Die Hawaiianer haben eine einfache Lösung dafür.
Jeden Abend nehmen sie ihre Schale des Lichts und drehen sie um, sodass alles herausfällt, was sich tagsüber in der Schale angesammelt hat, und das Licht wieder hell und klar scheinen kann.

Genau das ist doch unsere Ursprungsenergie / Seelenessenz / Seelenenergie:
es ist unser Seelenplan, unsere Gaben und Fähigkeiten.
Jede/r von uns hat diese einzigartige Größe derer man leider meistens nicht bewusst ist.

Wie schön wäre es…

💛 … wenn wir die “Steine”, die unser Licht -das uns zum Strahlen bringen kann- verdunkeln, nach und nach aus unserer Schale des Lichts hinauswerfen

💛 … wenn wir erkennen können, was unsere Gaben, Fähigkeiten und unsere Einzigartigkeit ist

💛 … wenn wir unsere Erfahrungen, die uns blockieren, erkennen und auflösen können, damit unser Leben im Fluss ist

💛 … wenn unser Licht wieder hell und klar strahlen kann und wir unser Potential leben

💛 … wenn wir spüren, wie wir mit ALLEM verbunden sind

💛 … wenn wir komplett in der LIEBE sind

Dieser hawaiianische Brauch hat mich sehr berührt und mir noch einmal verdeutlicht, wie wichtig es ist, wenn sich jeder mit seiner Essenz verbindet.

 

Bist Du auch ein “Sinnsucher”?

Hast auch Du das Gefühl, dass Du Dein Leben lang schon nach Dir selbst suchst? Nach Deinen Potentialen, Deiner inneren Kraft und vor allem nach dem Weg, für den Du Dich einmal entschieden hast?

Verbinde Dich mit Deiner Ursprungsenergie – dem Urquell Deiner Kraft – und Du wirst Deinem Sinn des Lebens und Deinen Weg finden.

 

Fazit meiner Recherche:

In dieser Woche habe ich mich auf den Weg gemacht, Informationen zu unserer Ursprungsenergie / Seelenenergie / Seelenessenz zu erhalten, und es war spannend, zum Teil auch für mich noch neu und sehr herzöffnend:
Es ist so wundervoll, was unsere Ursprungsenergie ist und was es bewirken kann, wenn wir uns mit ihr verbinden können.

Aus dem Channeling von Monika Ziegler habe ich diese schönen Aspekte besonders mitgenommen:

Ursprungsenergie ist…
… frei von Bewertung, Urteil und Mangelgedanken
… frei von Schmerz, Wut, Ablehnung und Zweifel
… hin zu tiefem Vertrauen, tiefe Verbundenheit und Liebe zu allem was ist – in Leichtigkeit und purer Freude

Ich bin sehr dankbar über die Möglichkeit, Menschen mit ihrem Seelenstein hin zu ihrem Selbst führen zu können.

Möchtest Du Dich auch mit Deinem Selbst verbinden und nach und nach hin zu tiefem Vertrauen, tiefe Verbundenheit und Liebe zu allem was ist gelangen?
Dann freue ich mich auf Dich!

 

 

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.